Collie mit Maske

Gurgeln gegen Corona?

Die deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene empfiehlt in einer Stellungnahme das sogenannte “viruzide” Gurgeln, um die Virenlast im Mund-Rachenraum zu verringern.
»So wie mit Beginn der Covid-19-Pandemie soziale Abstandswahrung, Mund-Nasen-Schutz, Händedesinfektion und Belüftung von Innenräumen einen neuen Stellenwert in der Prävention innerhalb der Bevölkerung bekommen haben, sollte auch diese einfach handhabbare Möglichkeit der Prävention verstärkt genutzt werden«, heißt es dort. 

Auch unser Bundesgesundheitsminister Jens Spahn empfiehlt das Gurgeln, um die Ansteckungsgefahr im privaten Bereich zu minimieren.
»Wissenschaftlich belegt ist das noch nicht. Aber die Idee dahinter ist, dass Gurgeln mit Mundspülungen aus in Alkohol gelösten ätherischen Ölen oder sogar Kochsalz die Viruslast im Mund-und-Rachen-Raum senken soll«, so Spahn.

Gurgeln gegen Corona?
Nach Ansicht des Virologen Prof. Dr. Dr. Alexander Kekulé setzt sich das Covid Virus als erstes im Rachen fest, benötigt dort einige Stunden um sich zu vermehren und danach in die inneren Organe mit dem bekannt Folgen einzudringen. Mehrmaliges Gurgeln, mindestens aber einmal am Abend, kann helfen, die Bakterien- und Virenbelastung im Rachenraum zu vermindern. Der “Gurgelvorgang” sollte aber schon 2 – 3 Minuten andauern.

Dass für ein positives Ergebnis klares Wasser nicht ausreicht dürfte wohl klar sein.
Mit was aber dann?
An erster Stelle empfiehlt man gurgeln mit einer Salzlösung. Ebenso geeignet wäre auch grüner Tee mit Ingwer oder Wasser mit ätherischen Ölen versetzt.

Gurgeln gegen Corona?
Die von der Pharmaindustrie zwischen “Wer weiß denn sowas” und der “Tagesschau” beworbenen Mittelchen helfen nicht mehr und nicht weniger als das Gurgeln mit einer Himayalaysalz-Lösung. Nur, dass diese im Gegensatz zu den beworbenen Mitteln fast nichts kostet.

Noch ein Vorteil: Sie müssen weder Ihren Arzt noch Apotheker fragen!

Mehr Informationen über das Himalayasalz und zur Herstellung einer Salzsole finden Sie unter:
https://amansi.de/himalayasalz-steinsalz-aus-pakistan/brocken/
https://himalayasalz-steinsalz.de

Bleiben Sie gesund.

War der Beitrag lesenswert?

Klick auf die Sterne, um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Bewertungen: 3

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?


Kommentare

  1. Wir gurgeln schon lange mit einer Himalayasalzsole. Das hilft auch sonst gegen Zahnfleischentzündungen. Seit wir das machen, haben wir auch keine Hals- oder Mandelbeschwerden gehabt.

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.