Mariendistel
Mariendistel shutterstock_707812645

Schon im Mittelalter kannte man die heilsame Wirkung der Mariendistel. Sie gehört auch heute noch immer zu den beliebtesten Heilpflanzen Europas und ist auch eine der bekanntesten Arzneipflanzen der Welt.

Die Mariendistel gehört zu der Familie der Korbblütler und ist nicht nur eine wichtige Nutzpflanze, sondern auch für jeden Garten ein schönes vor allem im Mittelmeerraum verbreitetes Ziergewächs.

Die Samenkapseln der Mariendistel enthalten Silymarin, ein Naturstoffgemisch aus verschiedenen Flavonolignanen (Pflanzenstoffen): Silibinin, Isosilibinin, Silychristin und Silydianin, die häuptsächlich für die heilsame Wirkung verantwortlich gemacht werden.

Bei der Herstellung eines Mariendistel-Extraktes werden üblicherweise zwei Inhaltsstoffe extrahiert. Das Silymarin zu 80% und der Wirkstoff Silybin zu 20%.